Ein herrlicher Urlaub zu jeder Jahreszeit

Egal, ob Sie nun der Wintertyp oder eher sich für den Sommer begeistern können in Gröden werden Sie zu jeder Jahreszeit voll auf Ihre Kosten kommen und einen wunderschönen Urlaub erleben. Das Sporteldorado in Südtirol eignet sich für unterschiedliche Urlaube, die mit verschiedenen Sportarten kombiniert werden könne. Der Winter steht dabei natürlich ganz im Zeichen der Skipiste. Wer sich lieber auf das Snowboard traut, ist in Gröden auch an der richtigen Adresse. Im Sommer können hingegen verschiedene Wander- und Bergtouren unternommen werden. Es gibt hier also eine Menge zu sehen und zu erleben. Langeweile ist in Gröden ein Fremdwort.

Eine Natur, die atemlos macht

Gröden ist nicht nur ein Mekka für Sportler der unterschiedlichsten Arten. Auch die Natur in dieser Region ist einfach unbeschreiblich. Das bekannte Dolomitental ist vor allem für seine wunderschönen Gipfel bekannt. Aber auch die Passstraße auf das Grödner- oder das Sellajoch sind ideal, um eine unvergessliche Tour mit dem Motorrad oder Bike zu genießen. Nicht zuletzt ist Gröden natürlich auch wegen dem internationalen Skizirkus so bekannt. Touristen, die ihren Urlaub in Gröden verbringen, sind aber nicht nur von der einmaligen Natur begeistert. Auch die Kultur überzeugt viele der Besucher. Die deutsche Sorgfalt wird hier mit der italienischen Lebensfreude gepaart. Hinzu kommen die ladinischen Bräuche und die ladinische Sprache. Wer dann auch noch ein ganz besonderes Mitbringsel sucht, wird bei den Werken der Grödner Holzschnitzkunst sicher fündig werden.

Familienurlaub in Gröden – Ein entspannen und erholen

Auch der Familienurlaub ist zu jeder Jahreszeit in Gröden einfach wunderschön. Während im Winter Schneeballschlacht und Rodeln angesagt ist, besticht der Sommer durch zahlreiche Aktivitäten, wie schwimmen oder radeln. Aber auch Tiere dürfen bei einem ausgiebigen Familienurlaub nicht fehlen. Auf den Bauernhöfen können neben Pferden und Kühen auch Schafe und Ziegen besucht und gestreichelt werden. In einer Groeden Ferienwohnung von privat kann die ganze Familie eine unbeschwerte Zeit verleben und von hier aus auch in die verschiedenen Aktivitäten starten.

Idyllischer Urlaub in Tirol

Eine nicht gerade kleine Auswahl hat man bei der Planung eines Urlaubs, wenn man diesen in einer österreichischen Ferienregion verbringen möchte. Für nahezu alle Geschmäcker und Vorlieben gibt es in Österreich das passende touristische Angebot. Neben einem Skiurlaub im Winter, haben sich in den letzten Jahren vor allem auch Sommerurlaube in der Alpenrepublik etabliert. Auch hier gibt es keine dominante Urlaubsregion, in der in den Monaten Juli und August ein Großteil der Touristen ein paar Tage verbringt. Vielmehr verteilen sich die Gäste aus dem In- und Ausland über das ganze Land. Jene die im Rahmen ihres Urlaubs den Themen Wellness und Erholung eine große Bedeutung zukommen lassen, sind eher im Südosten Österreich anzutreffen. Will man hingegen einen reinen Badeurlaub erleben, so eignet sich hierfür ein See in Kärnten sehr gut. Weiter gegen Westen sind es dann vor allem Urlaubsaufenthalte bei denen der Sport, und hier vor allem das Wandern, im Mittelpunkt steht. So gilt diesen Tagen auch das Bundesland Tirol als ein beliebtes Reiseziel für einen Sommerurlaub. Urlaub im Pillerseetal In den Sommermonaten sind es im Bundesland Tirol aber weniger die großen und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Urlaubsorte, in denen man einen Aufenthalt verbringt. Viel lieber haben es die meisten Gäste, dass sie im Rahmen ihres Sommerurlaubs in Tirol die Ruhe und Idylle eines kleinen Dorfes erleben können. Eine Ferienregion, die in dieser Sache ein tolles Angebot zur Verfügung stellt, ist das Pillerseetal. Bei einem Urlaub im Pillerseetal kann man in ungestörter, idyllischer und vor allem ruhiger Atmosphäre viele tolle Freizeitaktivitäten unternehmen. Als zentrale Themen gelten für einen Urlaub im Pillerseetal neben dem Wandern und Baden auch das Radfahren. Auf diese Wünsche und Vorlieben der Gäste, die von nah und fern ins Pillerseetal kommen und dort einen Urlaub zu verbringen, geht auch die dortige Hotellerie mit besonderen Angeboten ein. Ein klassisches Hotel im Pillerseetal – wie beispielsweise das 1. Tiroler Glückshotel Waidringer Hof – bietet seinen Gästen nämlich ein umfangreiches Service in Sachen Sport. Neben einem Radverleih und einem Fitnessraum, hat man in so manchem Hotel im Pillerseetal auch die Möglichkeit mit den dortigen Gastgebern geführte Wanderungen und Bergtouren zu unternehmen. Im Rahmen dieser Wanderungen wird man mit Sicherheit zu den schönsten Plätzen der Umgebung geführt und kann meist für einen halben Tag die traumhafte Aussicht auf die Tiroler Bergwelt genießen. Nach der Rückkehr ins Hotel, ist es in dem ein oder anderen Hotel im Pillerseetal natürlich auch möglich im Wellnessbereich rundum zu entspannen und Energie für den nächsten Tag zu tanken.